logo

Immer wieder Murmeltiertag? So durchbrichst Du das Groundhogging in Deinem Liebesleben!

Startseite > Dating-Trends
Murmeltier
Foto: Groundhogging beim Dating /DALL-E

Emma, Anfang 30, selbstbewusst und erfolgreich in ihrer Karriere, scrollt gelangweilt durch ihr Dating-Profil. Ihre Dating-Geschichte liest sich wie das Drehbuch zu "Und täglich grüßt das Murmeltier": Sie trifft sich mit Männern, die perfekt erscheinen, aber es fehlt immer das gewisse Etwas. Ihre letzten Dates scheiterten an mangelnder emotionaler Tiefe oder an Männern, die sich nicht festlegen wollten. Die Beziehungen endeten oft in einem Muster aus Desinteresse und Enttäuschung.

Heute Abend hat sie ein Date mit Jan, den sie online kennengelernt hat. Er scheint aufregend anders zu sein, aber ein Teil von ihr erwartet schon die nächste Enttäuschung. 

Jan ist ein freigeistiger Künstler – das komplette Gegenteil von Emmas üblichen Dates. Sie treffen sich in einem Café, das mehr nach einem Kunstwerk als nach Starbucks aussieht. Die Chemie stimmt sofort. Emma fühlt eine Verbindung, die neu und aufregend ist. 


Groundhogging beim Dating durchbrechen / DALL-E

Mit Jan an ihrer Seite entdeckt Emma neue Seiten an sich. Ihre Beziehung mit ihm ist erfrischend anders. Jan bringt eine Lebendigkeit und Spontanität in ihr Leben, die sie bisher nicht kannte. Seine kreative Art beeinflusst sie positiv, ermutigt sie, aus ihrer Komfortzone herauszutreten und die Welt aus neuen Blickwinkeln zu betrachten. Aber gleichzeitig kämpft Emma mit ihrer Angst, verletzt zu werden. Jan ist unberechenbar und unkonventionell, was ihr einerseits Angst macht, andererseits genau das fasziniert sie an ihm.

Als Jan eine Auslandsreise für ein Kunstprojekt ankündigt, gerät Emma in Panik. Bisher hätte sie sich zurückgezogen, aber diesmal entscheidet sie sich anders. Sie lässt los und gibt der Beziehung eine Chance.

Die Beziehung hält die Distanz aus. Emma lernt, zu vertrauen und loszulassen. Sie erkennt, dass Liebe Freiheit bedeutet, nicht Kontrolle. Als Jan zurückkommt, ist ihre Beziehung stärker denn je. Emma hat nicht nur Liebe gefunden, sondern auch sich selbst. 

Déjà Vu Dates: Wenn sich die Liebesgeschichte wiederholt

Stell dir vor, du hast das Gefühl, immer wieder im selben Dating-Film festzustecken. Du triffst unterschiedliche Leute, aber irgendwie endet es immer gleich – sei es Ghosting nach dem dritten Date oder Beziehungen, die im Drama enden. Das ist Groundhogging, benannt nach dem Film "Und täglich grüßt das Murmeltier", wo der Hauptcharakter denselben Tag immer wieder erlebt. Das kann das ziemlich frustrierend sein. Du bist aktiv, probierst vielleicht Dating-Apps aus, gehst auf Dates, aber es fühlt sich an, als würdest du im Kreis laufen. Vielleicht wählst du unbewusst immer denselben "Typ", oder du hast bestimmte Muster in deinem Dating-Verhalten, die du noch nicht durchbrochen hast.

Muster erkennen: Die Psychologie hinter Groundhogging

Groundhogging kann auch bedeuten, dass du unbewusst nach etwas suchst, das dir vertraut ist, selbst wenn es nicht unbedingt das Beste für dich ist. Es kann eine Gelegenheit sein, mal innezuhalten und zu reflektieren: Was will ich wirklich? Was wiederhole ich vielleicht unbewusst? Es geht darum, aus der Komfortzone herauszukommen und offen für neue Arten von Beziehungen und Erfahrungen zu sein.

Tipps, um dem Murmeltier in deinem Liebesleben zu entkommen

Selbstreflexion üben: Nimm dir Zeit, um über deine vergangenen Beziehungen nachzudenken. Frage dich, was die gemeinsamen Muster oder Probleme waren. Selbstbewusstsein ist der erste Schritt, um aus dem Groundhogging-Zyklus auszubrechen.

Vorlieben hinterfragen: Überlege, ob die Eigenschaften, die du in einem Partner suchst, wirklich zu dem passen, was du in einer Beziehung brauchst. Manchmal sind die Qualitäten, die uns anziehen, nicht unbedingt die, die zu einer gesunden und langfristigen Beziehung beitragen.

Offen für Neues sein: Versuche, dich mit Menschen zu verabreden, die nicht deinem üblichen "Typ" entsprechen. Das kann dir helfen, neue Perspektiven zu entdecken und zu verstehen, was du wirklich von einer Beziehung erwartest.

Kommunikation verbessern: Lerne, offen und ehrlich über deine Gefühle, Erwartungen und Bedürfnisse zu sprechen. Eine gute Kommunikation kann helfen, Missverständnisse zu vermeiden und eine stärkere Verbindung aufzubauen.

Lerne aus der Vergangenheit: Anstatt die Vergangenheit zu bedauern, nutze sie als Lernmöglichkeit. Jede Beziehung, egal wie sie endet, bietet wertvolle Einblicke in das, was du in zukünftigen Partnerschaften suchst und brauchst.

Setze realistische Erwartungen: Versuche zu verstehen, dass keine Beziehung perfekt ist und dass jeder Mensch seine Fehler und Schwächen hat. Eine realistische Sichtweise auf Beziehungen kann helfen, Enttäuschungen zu vermeiden.

Selbstliebe und Unabhängigkeit: Arbeite an deinem Selbstwertgefühl und deiner Unabhängigkeit. Eine gesunde Beziehung sollte eine Ergänzung zu deinem Leben sein, nicht das Zentrum deiner Existenz.

Mit dem Verständnis davon, was Groundhogging bedeutet, und unseren Tipps bist du nun bestens gerüstet, um aus dem Kreislauf wiederkehrender Beziehungsmuster auszubrechen und ein neues Kapitel in deinem Liebesleben aufzuschlagen, das von Selbstwachstum, echter Verbindung und frischen Anfängen geprägt ist.

Datingportale und Datingapps

  • 01.02.2024
Bumble - die Dating App, die Frauen den Vorsprung gibt

Entdecke Bumble, die Dating-App, die mit einzigartigen Features und Sicherheitsmaßnahmen den Online-Dating-Markt bereichert.

weiterlesen
  • 25.01.2024
Lovoo - Swipe, Herz, Chat: Die leichte Art zu Daten

Lovoo im Check: Erlebe spannende Flirts und echte Abenteuer in der Welt des Online-Datings

weiterlesen
  • 19.01.2024
LemonSwan - Online-Dating erfrischend anders

Entdecke LemonSwan für seriöses Online-Dating: Finde passende Singles, erlebe Qualität und Sicherheit bei der Partnersuche.

weiterlesen
Deine Daten sind uns wichtig, und wir möchten Cookies verwenden, um Deine unglaubliche Erfahrung auf onlinedatingkompass.de weiter zu verbessern